Nachrichten

Medizin 5

Direktor:
Prof. Dr. med. Andreas Mackensen
Uni-Klinikum, Transfusionsmedizin, Medizin 5

Blutkonserven und Organspende

Gemeinsamer Kongress der Transfusionsmediziner und der Immungenetiker mit Experten aus ganz Europa

Vitamin B für die Medizin von morgen: Für ihre Jahrestagungen haben sich in diesem Jahr, vom 7. bis 10. September 2016, die Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) und die Deutsche Gesellschaft für Immungenetik (DGI) erstmals zusammengetan. Als Tagungsleiter freuen sich Prof. Dr. Reinhold Eckstein, Leiter der Transfusionsmedizinischen und Hämostaseologischen Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen, deren leitender Oberarzt Prof. Dr. Robert Zimmermann sowie Prof. Dr. Bernd Spriewald, Oberarzt der Medizinischen Klinik 5 – Hämatologie und Internistische Onkologie (Direktor: Prof. Dr. Andreas Mackensen) auf rund 900 Teilnehmer aus ganz Europa. Medienvertreter sind zu einer Pressekonferenz am Mittwoch, 7. September 2016, um 13.00 Uhr, im Raum Hongkong der Nürnberger Messe herzlich eingeladen.

Medizinischer Fortschritt entsteht dort, wo Forschung und Praxis aufeinandertreffen - zum Beispiel am Uni-Klinikum Erlangen, wo jüngste Erkenntnisse der Wissenschaft schnell in die Patientenversorgung übertragen werden können. Ebenso wichtig wie ein guter Standort ist für die Ärzte und Doktoranden der regelmäßige Austausch mit Kollegen, um sich zu vernetzen, zu informieren und neue Ideen zu entwickeln. Möglich ist dies vor allem auf Kongressen wie dem "Joint Congress DGTI & DGI". Auf diesem befassen sich die Teilnehmer im Rahmen von rund 65 Programmpunkten - Seminaren, Fortbildungen, Diskussionsrunden und vielen mehr - mit den aktuellen Themen der Transfusionsmedizin und der Immungenetik. Inhaltlich stehen bei Ersterer die Versorgung von Patienten mit Blutkonserven, die Arzneimittelherstellung, die Vermeidung von Nebenwirkungen sowie die speziellen Therapiebedürfnisse von Betroffenen mit Blutkrankheiten im Vordergrund. Die Immungenetik befasst sich vornehmlich mit der genetischen Basis der Immunantwort - es geht um Organ- und Stammzellspenden, wie Abstoßungen vermieden und Gewebemerkmale für die Suche nach einem passenden Transplantat bestimmt werden können.

In zwei Sitzungshighlights geht es zum einen um die heutigen Probleme von Überlebenden, die zuvor an einer Virusinfektion über das Blut litten. Zum anderen diskutieren die Experten über "Patient Blood Management", das heißt, die gute Operationsvorbereitung und die zurückhaltende Indikationsstellung zur Bluttransfusion.

Einladung zur Pressekonferenz

Für Medienvertreter bieten die Tagungsleiter Prof. Eckstein, Prof. Spriewald und Prof. Zimmermann eine Pressekonferenz am Mittwoch, 7. September 2016, um 13.00 Uhr im Raum Hongkong der Nürnberger Messe, Messezentrum 1, an. Um Voranmeldung wird gebeten bei Nora Pohlan per E-Mail an: dgti-dgi-secretariatatmci-group.com.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Robert Zimmermann
Telefon: 09131 85-42110
E-Mail: robert.zimmermannatuk-erlangen.de

Links:

zurück zu Aktuelles
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03

Veranstaltungssuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung